FRAGEN?

Unser Support beantwortet Sie gerne.

Kontakt aufnehmen

OneSite FAQs

Erste Schritte

Was ist das Frontend?

Als Frontend wird die eigentliche Website bezeichnet, also der Bereich, welcher für die Besucher einer Internetseite öffentlich zugänglich ist.

Was ist das Backend?

Das TYPO3 Backend ist der administrative Bereich Ihrer Webseite. Hier können Sie Ihr oneSite Paket verwalten, Dateien hochladen, neue Seiten anlegen und neue Inhalte erstellen.

Wie logge ich mich im Backend von OneSite ein?

Sobald wir Ihren oneSite Account aktiviert haben, können Sie sich im Backend von oneSite wie folgt einloggen:

  1. Starten Sie einen Web-Browser (z.B. Firefox, Internet Explorer)
  2. Gehen Sie auf ihrdomainname.de/typo3 -> Ersetzen Sie dabei ihrdomainname.de durch Ihren richtigen Domainnamen.
  3. Das Login Fenster erscheint.
  4. Geben Sie im Login Fenster Ihre Zugangsdaten (Benutzernamen und Passwort) ein. Sie haben diese nach Ihrer Bestellung via Email erhalten.
  5. Klicken Sie auf Anmelden.

Ich habe mich eingeloggt, wie geht es jetzt weiter?

OneSite DesignvorlageIm oneSite Paket ist eine Designvorlage Ihrer Wahl inklusive. Wenn Sie noch kein Design gewählt haben, sollten Sie sich für eines entscheiden.  Klicken Sie dazu auf eines der Symbole unter dem Begrüßungstext (siehe nebenstehende Grafik).

Kann ich die Backendsprache ändern?

Natürlich können Sie die Sprache ändern. Gehen Sie  dazu auf Einstellungen im  Hauptmenü. In dem Dropdownmenü BACKEND SPRACHE können Sie eine neue Sprache auswählen. Bitte beachten Sie, dass die kursiv geschriebenen Sprachen derzeit nicht installiert sind, aber bei Bedarf nachinstalliert werden können. Wenden Sie sich dazu an unser Supportteam.

Wie kann ich mein Design ändern?

Um ein anderes Design zu wählen, wechseln Sie zunächst in die Seitenansicht. Mit einem Klick auf das kleine Symbol neben dem Namen ihrer Rootseite öffnen Sie das Kontextmenü. Wählen Sie hier den Punkt Seiteneigenschaften bearbeiten.

In den Seiteneigenschaften müssen Sie zunächst eine Datenstruktur auswählen, und anschließend ein Vorlagendesign. Wenn Sie eine andere Datenstruktur wählen, müssen Sie unbedingt auch die Designvorlage wählen, da es sonst zu Darstellungsfehlern auf ihrer Seite kommen kann. Das ausgewählte Design wird an alle Unterseiten vererbt. Sie können jedoch auch für jede Seite ein eigenes Design auswählen.

Ich habe ein anderes Design gewählt, warum ändert sich nichts auf meiner Seite?

Wenn sich das Design ihrer Seite nicht ändert, kann es sein, dass der Cache geleert werden muss. Die Seiten werden von Typo3 zwischengespeichert, um einen schnelleren Seitenaufbau zu gewährleisten. Dadurch kann es vorkommen, dass Änderungen nicht sofort übernommen werden. Standardmäßig wir der Cache alle 24 Stunden geleert. Sie können dies jedoch auch von Hand tun. Gehen Sie dazu in die Seitenansicht und wählen Sie Erweiterte Funktionen oben rechts. Daraufhin erscheint ein Dropdownfeld Cache Funktionen. Wählen Sie hier Diese Seite. Diesen Vorgang müssen Sie auf allen Seiten wiederholen.

Kann ich mein eigenes Logo auf der Seite einbinden?

eigenes logo einbindenNatürlich können Sie in oneSite Ihr eigenes Logo einbinden.
Gehen Sie in die Seiteneigenschaften ihrer Rootseite und ändern Sie den Seiten Typ auf Erweitert.
In den Seiteneigenschaften finden Sie das Feld Dateien. Hier können Sie ihr Logo einfügen. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Datei vom Format gif, jpg, oder png ist und nicht mehr als 130 Pixel hoch ist.

Wie lege ich neue Seiten an?

Das Anlegen neuer Seiten geht ziemlich schnell. Sie haben dabei die Wahl, ob Sie  eine neue Seite nach einer bestehenden Seite erstellen wollen, oder ob sie eine  Unterseite anlegen wollen. Wechseln Sie in die Seitenansicht  und klicken Sie auf das Symbol neben der Seite, nach / unter der die neue Seite entstehen soll. Im Kontextmenü wählen Sie Neu und im Assistenten, der daraufhin erscheint, Seite (in) bzw. Seite (nach). Nun müssen Sie noch einen Seitentitel angeben und die neue Seite speichern. Neue Seiten erscheinen, sofern sie nicht versteckt sind, automatisch im Navigationsmenü ihrer Website.

Wie kann ich meine Bilder hochladen?

Bilder hochladenUm Ihre Bilder oder Dokumente hochzuladen stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung.

Zum einen können Sie das Dateiliste Modul im Hauptmenü benutzen. Sie haben hier einen komfortablen Dateibrowser mit dem Sie Dateien hochladen, oder neue Dateien und Ordner erstellen können.

Zum anderen können Sie Ihre Dateien auch über FTP hochladen. Der Servername lautet ftp://ihre-domain.de. Loggen Sie sich mit Ihrem oneSite Benutzernamen und Passwort ein.

Wie kann ich eine Seite ausblenden?

Seite ausblendenUm eine Seite auszublenden können Sie entweder im Seitenmodul mit einem Rechtsklick auf die Seite das Kontextmenü öffnen und Ausblenden wählen oder Sie öffnen die Seiteneigenschaften und setzen hier einen Haken bei Seite verstecken. Im den Seiteneigenschaften gibt es darüberhinaus auch noch die Möglichkeit eine Seite nur im Menü zu verstecken. So können Sie eine versteckte Seite anlegen, die in der Navigationsstruktur nicht auftaucht.

Wie viele Seiten kann ich anlegen?

Seiten anlegenSie können im Backend von oneSite insgesamt 30 Seiten anlegen. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, haben wir standardmäßig bereits 5 Seiten für Sie angelegt. Wenn Sie feststellen wollen, wie viele Seiten Sie bereits erstellt haben, bzw. wie viele Seiten Sie noch erstellen dürfen, können sie dies mit dem Pagecounter-Modul machen.

Sollten Sie weitere Seiten benötigen, dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Wo erstelle ich meine Seiteninhalte?

Neues Element anlegen ButtonNeue Seiteninhalte werden ebenfalls in der Seitenansicht erstellt. Klicken Sie dort auf die entsprechende Seite im Seitenbaum. Sie sehen nun die Bearbeitungsansicht der Seite. Neue Inhalte können über das Symbol Neues Element anlegen, innerhalb der gestrichelten Kästen, erstellt werden. Es erscheint eine Liste mit den zur Verfügung stehenden Inhaltselementen, z.B. Text, Tabelle, oder auch die installierten Erweiterungen. Wenn Sie ein Element gewählt haben, können Sie mit der Bearbeitung des Inhalts beginnen. Abhängig vom Typ des gewählten Elements, haben Sie Eingabefelder für Titel, Text, Bilder usw. Der Editor verfügt über die meisten Funktionen eines normalen Textverarbeitungsprogramms und lässt sich genau so einfach bedienen. Zum Schluss müssen Sie ihre Änderungen noch speichern.

Wie erstelle ich eine Tabelle?

Tabelle erstellenUm eine Tabelle zu erstellen, legen Sie wie oben beschrieben ein Inhaltselement vom Typ Tabelle an. Wie Sie feststellen, haben Sie hier ein großes Textfeld. Hier können Sie die Tabelle bearbeiten und neue Zellen erstellen. Schreiben sie dazu einfach Ihren Text hinein. Die Zellen werden dabei durch einen senkrechten Strich "|" getrennt, für eine neue Zeile wird einfach eine neue Zeile angefangen. Diese Methode ist zwar relativ schnell, aber auch etwas komplizierter.

Einfacher ist es,  wenn Sie den Tabellenassistenten benutzen. Klicken Sie dazu auf das Symbol neben dem Textfeld. Hier können Sie mit einigen Klicks neue Zeilen und Spalten hinzufügen und diese mit Text füllen.

Für die Tabellen stehen Ihnen zwei verschiedene Layouts zu Verfügung. Sie haben die Wahl, ob Sie ein neutrales Layout wählen, bei dem die einzelnen Zeilen lediglich durch horizontale Linien getrennt werden, oder eines mit farbigem, zum jeweiligen Design passenden Tabellenkopf. Das Layout können Sie über das Dropdown Menü Layout auswählen, Normal ist das neutrale, und Layout1 das "bunte" Layout.  Damit der Tabellenkopf auch  hervorgehoben wird, müssen Sie unter Plugin-Optionen bei Position der Überschrift-Zeile oben wählen.

Es gibt noch eine weitere Methode, wie Sie Tabellen erstellen können. Sie können auch in einem Inhaltselement Text eine Tabelle einfügen. Im Editor finden sie dazu ein Icon für Tabelle einfügen. Wenn Sie hier einen farbigen Tabellenkopf wünschen, müssen sie die oberste Tabellenzeile markieren und auf das Icon Zeileneigenschaften klicken. In dem sich öffnenden Fenster müssen Sie unter Zeilen-Gruppe Tabellen-Kopf auswählen und mit OK bestätigen.

Meine Seiten heißen alle ZAHL.html, kann ich das ändern?

aliasJa, in den Seiteneigenschaften gibt es das Feld Alias. Hier können Sie einen aussagekräftigen Seitennamen eintragen, der in der Adresszeile erscheinen soll. Bitte beachten Sie, dass keine Sonder- oder Leerzeichen verwendet werden dürfen. Sollten Sie das Feld nicht sehen, aktivieren Sie bitte die Zweite Optionspalette ganz unten in den Seiteneigenschaften.

Wie kann ich eine mehrsprachige Seite anlegen?

mehrsprachigUm mehrsprachige Seiten anzulegen, wechseln Sie in die Seitenansicht. Am oberen Seitenrand befindet sich der Reiter Lokalisierungsansicht. Wenn Sie diesen anklicken, sehen Sie ein Dropdownfeld, in dem Sie eine weitere Seitensprache auswählen können.

Haben Sie bereits eine Sprache gewählt, werden Sie in der Lokalisierungsansicht mehrere Flaggen sehen. Über diese Flaggen kommen Sie zu den Seiteneigenschaften für die jeweilige Sprache. Bitte beachten Sie, dass die meisten Einstellungen in der Standardsprache gemacht werden müssen. Bei den Übersetzungen haben Sie lediglich die Möglichkeit den Seitennamen und die Sichtbarkeit der Seite in der jeweiligen Sprache zu ändern.

Sie können selbstverständlich für jede Seite individuell eine Übersetzung anlegen. Wichtige Einstellungen in den Seiteneigenschaften sind Standard-Übersetzung verstecken und Verstecke Seite wenn keine Übersetzung für die aktuelle Sprache existiert.

Mit der ersten Option können Sie die Seite in der Standardsprache verstecken und mit der zweiten Option legen Sie fest, dass eine Seite, für die in einer Sprache keine Übersetzung existiert, in der jeweiligen Sprache auch nicht im Menü auftaucht. In den Seiteneigenschaften der Übersetzungen können Sie die einzelnen Übersetzungen verbergen. Ob eine Sprache gerade aktiv ist, erkennen Sie an den Fahnen in der Lokalisierungsansicht. Ist eine Sprache ausgegraut, dann ist sie im Moment deaktiviert.

 Jetzt müssen Sie auch noch für Ihre Inhalte Übersetzungen anlegen. Klicken Sie dazu lediglich auf den Link (Erstelle eine Kopie für Übersetzung) am unteren Ende eines Contentelements. Wenn Sie ein Element nur in einer der Übersetzungen erstellen wollen, legen Sie ganz normal ein neues Contentelement an und wählen dort bei Sprache einfach die Sprache, in der das Element erscheinen soll aus. Beachten Sie, dass Sie nur dann ein Element übersetzen können, wenn Sie vorher die jeweilige Sprache aktiviert haben.

WICHTIG:
Wenn Sie die Elemente "2 Spalten" und "3 Spalten" verwenden, müssen Sie in den Elementeigenschaften die Sprache auf [alle] stellen, da Inhalte innerhalb dieser Elemente sonst in der Übersetzung nicht erscheinen.

Wie kann ich eine Seite löschen?

Eine Seite löschen Sie in den Seiteneigenschaften durch einen Klick auf das Löschen-Symbol, oben neben den Speichern-Buttons. Eine weitere Möglichkeit ist es, die Seite über das Kontextmenü zu löschen.

Wie kann ich ein Inhaltselement bearbeiten?

Sämtliche Inhaltselemente in Typo3 lassen sich durch einen Klick auf das Stift-Icon bearbeiten.

Wie kann ich ein Inhaltselement bearbeiten?

Seiten bearbeitenSämtliche Inhaltselemente in Typo3 lassen sich durch einen Klick auf das Stift-Icon bearbeiten.

Wie kann ich eine Seite löschen?

loeschenEine Seite löschen Sie in den Seiteneigenschaften durch einen Klick auf das Löschen-Symbol, oben neben den Speichern-Buttons. Eine weitere Möglichkeit ist es, die Seite über das Kontextmenü zu löschen.

Funktionen des Hauptmenüs

Was kann ich eigentlich mit dem Seitenmodul machen?

Web SeiteDies ist das Modul, mit dem Sie am häufigsten arbeiten werden. Hier können Sie neue Seiten anlegen und Inhalte einfügen. Näheres zum Erstellen neuer Inhalt finden Sie hier.

Wofür brauche ich das Anzeigen-Modul?

Web AnzeigenWenn Sie auf Anzeigen klicken erscheint im rechten Frame das Frontend Ihrer Seite. So können Sie Änderungen an Ihrer Seite schnell überprüfen, ohne das Backend zu verlassen.

Wofür brauche ich die Liste?

Web ListeNicht alle Elemente Ihrer Seite können Sie in der Seitenansicht sehen. Viele Extensions wie z.B. das News - Plugin legen extra Datensätze mit Einträgen an. Diese kann man in der Listenansicht bearbeiten, verschieben, oder auch löschen. Auf die gleiche Art können Sie hier mit jedem anderen Contentelement oder auch mit ganzen Seiten verfahren.

Kann ich feststellen wie viele Besucher meine Webseite hat?

StatistikJa, das Statistikmodul enthält eine umfangreiche Übersicht über alle Aktivitäten auf Ihrer Seite. Klicken Sie erst auf Statistik im Hauptmenü, dann auf Ihre Rootseite und schließlich auf die .log Datei im rechten Frame. Eventuell müssen Sie die Ansicht erst aktualisieren. Klicken Sie dazu auf "Jetzt Aktualisieren" in der zweiten Zeile.

Was ist Advanced Mailform?

Advanced Mailing FormAdvanced Mailform benötigen Sie um Ihre Formulare zu konfigurieren und um neue Eingabefelder hinzuzufügen. Eine genaue Anleitung, wie Sie ein Formular auf Ihrer Seite einbinden, erhalten Sie hier.

E-Mail

Wie viele E-Mailadressen kann ich einrichten?

Sie haben in oneSite standardmäßig die Möglichkeit, 30 Emailadressen einzurichten. Sollten Sie weitere Emailadressen benötigen, setzten Sie sich mit uns in Verbindung.

Wie kann ich eine E-Mail Adresse einrichten?

emailadresseStandardmäßig ist in oneSite die Emailadresse postmaster@ihrdomainname.de eingerichtet.

Um weitere Emailadressen einzurichten, wählen Sie im Hauptmenü unter Benutzer den Menüpunkt oneSite. Sollten Sie nicht direkt zur Emailverwaltung gelangen, klicken Sie noch auf den Email Button. Direkt unter den Icons sehen Sie eine Übersicht Ihrer Emailadressen. Wenn sie bereits welche angelegt habe, können Sie diese hier bearbeiten oder löschen. Darunter befindet sich ein Formular, mit dem Sie eine neue Emailadresse erstellen können.

In das erste Feld müssen Sie Ihren Wunschnamen eintragen, in dem dahinter liegenden Dropdown Feld kann eine Ihrer Domains gewählt werden.
Direkt darunter befindet sich die Typ-Auswahl. Sie haben die Wahl zwischen Mailbox (welche Sie über Webmail oder einem Emailprogramm abrufen können), Weiterleitung (zu einer anderen Emailadresse) und Alias (ein weiterer Name für eine bestehende Emailadresse).
Es folgt der Schalter für den Autoresponder. Ist dieser auf An gesetzt, erscheint je ein Feld für die Eingabe des Betreffs und des Textes Ihrer automatischen Antwort. Anschließend kommen die Einstellungen für den Spamfilter.
Zum Schluss haben sie noch die Möglichkeit den Virenschutz ein oder aus zu schalten.

Was bedeuten die Zahlen beim Spamfilter?

spamWir verwenden Spamassassin, um Sie vor unerwünschten Emails zu schützen. Spamassassin vergibt für jede Email Punkte, angefangen bei 0 für unbedenklich. Sie können einstellen, ab wie vielen Punkten eine Nachricht als Spam markiert wird und ab wie vielen Punkten eine Nachricht überhaupt nicht mehr empfangen wird.

Wie kann ich meine E-Mails mit Webmail abfragen?

So gelangen Sie zu dem Webmail Interface:

  1. Starten Sie einen Web-Browser (z.B. Firefox, Internet Explorer)
  2. Gehen Sie auf http://ihrdomainname.de/webmail und ersetzen Sie ihrdomainname.de durch Ihren richtigen Domainnamen. Alternativ können Sie auch über das Backend von oneSite zu Webmail gelangen. Klicken Sie in der Emailverwaltung auf den Link "Hier gelangen Sie zu Webmail"
  3. Das Login Fenster erscheint.
  4. Geben Sie im Login Fenster Ihre Zugangsdaten ein. Der Benutzername ist Ihre Emailadresse, die Sie in oneSite eingerichtet haben, z.B.  ihrname@ihrdomainname.de. Verwenden Sie das Passwort, welches Sie beim Einrichten der Emailadresse vergeben haben.
  5. Klicken Sie auf Anmelden.

Wie richte ich mein E-Mailprogramm ein?

Eingehende Emails können über POP3 (Emails werden vom Mailclient heruntergeladen und können offline gelesen werden) oder über IMAP (Emails verbleiben auf dem Server, ständige Verbindung notwendig) abgerufen werden. Ausgehende Emails werden über SMTP verschickt. Tragen Sie Ihren Domainnamen als Mailserver für ein- und ausgehende Emails ein. Beide Server benötigen eine Authentifizierung. Der Benutzername ist Ihre Emailadresse, welche Sie in oneSite eingerichtet haben, z.B. ihrname@ihrdomainname.de. Verwenden Sie das Passwort, welches Sie beim Einrichten der Emailadresse vergeben haben. Hier ist eine Anleitung für verschiedene Mailclients.

Wie werte ich die Spammarkierung in meinem E-Mailprogramm aus?

spammarkierungenSpamassassin fügt im Header (wird normalerweise nicht angezeigt) jeder Email mehrere Zeilen hinzu: "X-Spam-Score" mit der Bewertung, "X-Spam-Report" mit einem ausführlichen Bericht und, sofern die Email als Spam klassifiziert worden ist, einem "X-Spam-Flag".
Thunderbird/Seamonkey/Netscape:
Gehen Sie im Menü unter Extras -> Filter. Klicken Sie auf Neu, um einen neuen Filter anzulegen. In der Liste mit "Betreff" können Sie über "Anpassen..." ein neues Feld mit dem Namen "X-Spam-Flag" hinzufügen. Die Bedingung lautet "X-Spam-Flag" "ist" "YES". Im unteren Teil können Sie dann beliebige Aktionen ausführen lassen.

Domainverwaltung

Wie kann ich eine neue Domain bestellen?

domaincheckIn Ihrer Domainverwaltung befindet sich ganz unten ein Domaincheck. Tragen Sie hier Ihren Wunschnamen und die gewünschte Topleveldomain (TLD) ein und klicken Sie auf überprüfen. Sollte Ihr Domainname bereits vergeben sein, werden auch alternative TLDs überprüft. Ist Ihr Wunschname noch frei, können Sie auf bestellen klicken. Sie werden dann noch einmal gefragt, ob Sie die Domain wirklich registrieren möchten und können dann die Bestellung abschließen.

Bitte beachten Sie, dass in Ihrem oneSite Bundel eine .de, .com, .org, .info, .net oder .biz Domain Ihrer Wahl inklusive ist. Andere TLD in Verbindung mit oneSite werden gesondert berechnet.

Wie gelange ich zur Domainverwaltung?

Um zu Ihrer Domainverwaltung zu gelangen, klicken Sie auf das oneSite Modul. Klicken Sie anschließend auf das Icon Domäne. Sie erhalten nun eine Übersicht Ihrer bestellten Domains. Hier können Sie Ihre vorhandenen Domains bearbeiten, oder auch neue bestellen. Wenn Sie die Domain löschen, steht Ihnen diese nicht mehr zur Verfügung.

Welche Einstellungen kann ich bei meinen Domains vornehmen?

DomaineinstellungenSie können einstellen, ob Sie Standard Subdomains verwenden möchten (www, mail, smtp). Über den Schalter Online können Sie Ihre Domain jederzeit deaktivieren und auch wieder aktivieren. Bei der Typauswahl können Sie zwischen Alias, Weiterleiten und Typo3 wählen. Alias ist eine weitere Adresse unter der die gewählte Domain  erreichbar ist. Mit der Einstellung Weiterleitung können Sie Ihre Domain auf eine beliebige andere Seite umleiten. Wenn Sie Typo3 wählen wird die Domain auf ihre Typo3 Rootseite gelegt. Es sollte mindestens eine Domain vom Typ Typo3 existieren, damit ihre Seite erreichbar ist.

Spezielle Inhaltselemente

Wie erstelle ich ein neues Kontaktformular?

formErstellen Sie zunächst auf der Seite, auf der das Formular erscheinen soll ein neues Inhaltselement vom Typ Advanced Mailform. Hier können Sie bereits einige Einstellungen vornehmen. Die wichtigsten sind Betreff, Empfänger und Zielseite. Zielseite ist die Seite, auf die das Formular nach dem Abschicken umleitet.

Nachdem Sie ihre Einstellungen gespeichert haben, klicken Sie im Hauptmenü auf Advanced Mailform und anschließend auf die Seite mit ihrem Formular. Sie haben hier ebenfalls die Möglichkeit Ihre Einstellungen zu verändern.  Neue Eingabefelder fügen Sie ein, indem Sie in der Menübox oben rechts Eingabefelder auswählen. Sollten Sie mehrere Formulare auf einer Seite angelegt haben, können Sie über das Dropdownmenü direkt darunter das Formular auswählen.

Sie sehen nun die Eingabemaske für neue Formularfelder. Für alle Eingabefeldtypen gleich sind die Felder Name und Beschriftung. Hier geben Sie dem jeweiligen Eingabefeld einen Namen und  kurzen Labeltext.

Folgende Typen stehen Ihnen zur Verfügung:

Für den Typ Textbereich ist die Zahl der Zeilen und Spalten wichtig.

Für die Auswahl-Elemente (Auswahlfeld, Auswahlknöpfe-Einfach und -Mehrfach) steht noch das Feld Werte zur Verfügung. Hier geben Sie die Auswahlmöglichkeiten in ihrem Formular vor. Die Eingabe folgt dabei dem Muster WERT;BESCHRIFTUNG oder nur BESCHRIFTUNG, für jede neue Auswahloption müssen Sie eine neue Zeile beginnen.

Um eine Textzeile in Ihr Formular einzufügen gibt es zwei Möglichkeiten. Sie können einen Kommentar einfügen. Dieser geht über die gesamte Formularbreite. Die andere Möglichkeit ist der statische Text. Sie können dabei sowohl die Label-Spalte , als auch die Spalte mit den Formularfeldern füllen. Das Feld Beschriftung enthält dabei den Text für die linke Spalte und das Feld Werte den Text für die rechte Spalte.

Wenn Sie alle benötigten Felder ausgefüllt haben, klicken Sie auf Speichern. Die neuen Felder erscheinen Unterhalb der Eingabemaske. Hier können Sie die einzelnen Felder bearbeiten, oder die Sortierreihenfolge ändern.

Eine Sonderstellung nehmen die Typen Captcha und Abschicken ein. Zu diesen Feldern ist keine weitere Eingabe nötig. Sie dienen lediglich der Positionierung des Captcha Feldes und des Submit-Buttons.

Im Dropdown Menü oben erreichen Sie außerdem die Validierung. Hier können Sie jedes einzelne Feld ihres Formulars als Pflichtfeld definieren. Ferner stehen Ihnen verschiedene Validierungsmöglichkeiten zur Verfügung mit denen Sie die Eingabefelder auf richtige Eingabe überprüfen können. Dabei können Sie entweder fertige reguläre Ausdrücke auswählen oder eigene eintragen. Außerdem können Sie noch individuelle Fehlermeldungen für ihre Pflichtfelder eingeben.

Wie richte ich die News ein?

newsFügen Sie auf der gewünschten Seite das Inhaltselement News ein. Sie können hier eine Vielzahl von Einstellungen vornehmen. Wir gehen hier nur auf die Wichtigsten ein.

Am wichtigsten ist das Feld Ansicht. Hier geben Sie an, ob auf der Seite eine Liste Ihrer News, die Einzelansicht, oder auch ein Kategoriemenü erscheinen soll. Sie können auch mehrere Typen miteinander kombinieren.

Ein weiteres wichtiges Feld ist Ausgangspunkt. Hier werden die Seiten eingebunden, auf denen die News oder auch die Kategorien hinterlegt sind. Wenn Sie mit Kategorien arbeiten möchten, können Sie die Newsanzeige auf bestimmte Kategorien begrenzen.

Des weiteren stehen verschiedene Sortieroptionen zur Verfügung. Wenn Sie auf Sonstige Einstellungen klicken, können Sie eine Seite für die Single-Anzeige und ein Ziel für den Zurück- Link angeben. Dies sind die wichtigsten Einstellungen für die Newsübersicht.

Am besten legen Sie sich eine eigene Seite für die Single-Ansicht an. Auch hier machen Sie die gleichen Einstellungen wie in der Listenansicht bis auf den Ansichtstyp SINGLE.

Falls Sie mit Kategorien arbeiten möchten, müssen Sie in den Seiteneigenschaften ihrer News-Seiten die Allgemeine Datensatzsammlung auf die Seite, auf der Sie ihre News hinterlegt haben, setzen.

Nun können Sie anfangen Ihre News zu verfassen. Dazu gehen Sie in der Listenansicht auf die Seite, die Sie eben als Ausgangspunkt angegeben haben und klicken auf Neuen Datensatz anlegen. Wählen Sie aus der Liste News oder News Kategorie. Sie können jetzt Ihren ersten Newseintrag verfassen bzw. Kategorie anlegen. Auch hier gilt wieder: wenn Sie Kategorien benutzen wollen, müssen Sie die Allgemeine Datensatzsammlung auf die Seite legen, auf der Sie ihre News hinterlegt haben.